• Gaza:  Demonstrationen gegen die USA

Gaza-Stadt(ParsToday)- Die Palästinenser in Gaza haben heute erneut gegen die Entscheidung des US-Präsidenten, Donald Trump, über die Verlegung der amerikanischen Botschaft von Tel Aviv nach Al-Quds(Jerusalem) protestiert.

Die Demonstranten skandierten antiamerikanische Parolen und forderten die Rücknahme dieser Entscheidung. Gestern wurde auch nach dem Freitaggebet in verschiedenen Palästinensergebieten im Westjordanland und im Gazastreifen demonstriert. Es kam hier zu Zusammenstößen zwischen den Palästinensern und der Polizei und diese setzte  Tränengas ein.

Trump  hatte am 06. Dezember 2017 Al-Quds als Israels Hauptstadt anerkannt und die Verlegung der US-Botschaft in die Heilige Stadt angeordnet.

Die Sprecherin des US-Außenministeriums,  Heather Nauert, bestätigte kürzlich, dass die neue amerikanische Botschaft in Al-Quds am 14. Mai 2018, also am "Tag der Katastrophe", eingeweiht werde.

 

 

Tags

Mar 17, 2018 15:20 Europe/Berlin
Kommentar