• Kampfjets des israelisch-zionistischen Regimes greifen Hamas-Hauptquartier in Gaza an

Gaza (ParsToday) - Medienberichten zufolge haben israelische Kampfflugzeuge in den heutigen frühen Morgenstunden eine Stellung der Ezzedin-Qassam-Brigaden, dem Militärarm der islamisch-palästinensischen Hamas-Bewegung im Gazastreifen angegriffen.

Dem libanesischen Fernsehsender Al-Mayadeen zufolge sei bei dem Luftangriff auf den Osten Shojayehs im Gazastreifen ein Palästinenser getötet worden.

Laut dem Hamas-Sprecher FouzI Barhum zeige der Angriff die Verwirrung und die Bestürzung des zionistischen Regimes über die massive Beteiligung der Gazabewohner an dem Marsch der Rückkehr. 

Seit dem 30. März halten die Palästinenser im Grenzgebiet des Gazastreifens zu den besetzten Gebieten friedliche Demonstrationen ab. Mit ihrem Marsch der Rückkehr fordern sie das Recht, in ihr Vaterland zurückzukehren.

Laut dem palästinensischen Gesundheitsministerium haben bei den Demonstrationen bislang 32 Palästinenser den Märtyrertod gefunden, weitere 3.000 wurden verletzt. 105 davon befinden sich in einem kritischen Zustand.

Tags

Apr 12, 2018 07:29 Europe/Berlin
Kommentar