• Weiterer Palästinenser bei israelischem Angriff im  Gazastreifen getötet

Gaza (ParsToday) - Das zionistische Regime hat am frühen Dienstagmorgen den Norden des Gazastreifen mit Artillerie angegriffen.

Dabei wurde laut palästinensischen Quellen ein Palästinenser getötet und ein weiterer verletzt. 

Die Kampfjets des israelischen Regimes haben am Samstagabend Stellungen der islamisch-palästinensischen Widerstandsbewegung Hamas im Gazastreifen bombardiert. 

Der Gazastreifen ist in den letzten Wochen Schauplatz einer neuen Runde zionistischer Verbrechen gegen die unterdrückten Palästinenser gewesen. 

Die Militärs des israelischen Regimes haben seit Beginn der friedlichen Demonstrationen für das "Recht auf Rückkehr" am 30. März bei Einsätzen an der Grenze zum Gazastreifen mindestens 120 Palästinenser getötet und rund 13.000 weitere verletzt. Die Demonstrationen für das "Recht auf Rückkehr", die am "Tag des Bodens", am 30. März 2018 begannen, gehen weiter.

Tags

Mai 29, 2018 08:05 Europe/Berlin
Kommentar