• Israelischer Raketenangriff auf Aleppo

Aleppo (ParsToday) – Die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sanaa meldete am Sonntagabend einen israelischen Raketenangriff auf einen Militärstützpunkt in der Umgebung der Stadt Aleppo.

Diesem Bericht zufolge schlugen mindestens 10 Raketen auf den  Militärflughafen an-Neirab nahe der Stadt Aleppo ein.

Laut einer syrischen Militär-Quelle hinterließ dieser Raketenangriff nur Sachschaden.

Das zionistische Regime hatte am   vergangenen Donnerstag Stellungen der syrischen Armee in Quneitra im Süden des Landes zum Ziel genommen. Diese israelischen Angriffe auf syrische Armeestellungen erfolgen stets zur Unterstützung von Terroristen.

Die Syrien-Krise begann 2011 mit massiven  Angriffen terroristischer Gruppen, die  die Unterstützung  Saudi-Arabiens, der USA und ihrer Verbündeten genossen. Das Ziel dabei bestand darin,   das bestehende Machtgleichgewicht  in der Region zugunsten Israels zu verändern. Der syrischen Armee ist es neulich mit Hilfe iranischer Militärberater und der Unterstützung Russlands gelungen,  die IS-Terrormiliz (Daesch) aus besetzten Gebieten in Syrien  zu vertreiben. Die endgültige Niederlage der weiteren Terrorgruppen in diesem Land steht bevor.

 

 

 

Jul 16, 2018 15:37 Europe/Berlin
Kommentar