• Hamas: Haben das Recht auf Verteidigung

Gaza (ParsToday) - Die islamisch-palästinensische Widerstandsbewegung (Hamas) hat in einer am Samstag veröffentlichten Erklärung das Recht auf Verteidigung gegen die israelische Agrression unterstrichen.

In dieser Erklärung bekräftigt Hamas, dass der palästinensische Widerstand die Pflicht hat,  Interessen der Bevölkerung zu verteidigen und eine Abschreckungsformel auszuarbeiten, nach der Bombardement mit Bombardement und Scharfschießen mit Scharfschießen geantwortet werden.  

In dieser Hamas-Erklärung hieß es, israelische Kampfflugzeuge hätten am Freitagabend den Gazastreifen mit Raketen angegriffen.

Laut palästinensischen Quellen hätten israelische  Kampfflugzeuge Stützpunkte der Hamas im Gazastreifen bombardiert .

Am Freitag hatten palästinensische Scharfschützen einen israelischen Soldaten, der auf Zivilisten in Gaza-Streifen geschossen hatte. angeschossen.  Der erlag  Stunden später im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Am Freitag waren zudem bei den friedlichen Protesten, Recht auf Rückkehr, durch gezielte Schüsse der Israelis,  vier  Personen getötet, und weitere 120 verletzt worden.

Seit Beginn der friedlichen Demonstrationen "Recht auf Rückkehr" am 30 März 2018 im Gazastreifen sind mehr als 149 Palästinenser von den Soldaten des israelischen Regimes durch gezielte Schüsse getötet worden und 16 tausend weitere verletzt worden.

 

 

Tags

Jul 21, 2018 16:10 Europe/Berlin
Kommentar