Auf den Amtssitz der Regionalregierung in der Hauptstadt der irakischen Kurdenregion ist am Montag ein Anschlag verübt worden.

Angaben zufolge hätten die Angreifer sich im Gebäude verschanzt und dortige Angestellte als Geisel genommen. Einschließlich sind drei Attentäter getötet und die Geiseln freigelassen worden.

Jul 23, 2018 15:54 Europe/Berlin
Kommentar