• Syrien: Werden auf etwaigen Angriff der USA  mit allen Mitteln reagieren

Damaskus (ParsToday/Sana) - Laut dem syrischen Außenminister, ist das, was Washington Syrien antut, gesetzwidrig, und verstößt gegen die Richtlinien des UN-Sicherheitsrates. Und Damaskus wird mit allen Mitteln auf einem etwaigen Angriff antworten.

Die USA, Großbritannien und Frankreich hatten am Mittwoch,  dem 22. August,  in einer gemeinsamen Erklärung Syrien beschuldigt, Chemiewaffen eingesetzt zu haben, und drohten  Syrien im Falle einer Wiederholung, harte Maßnahmen an.

Unter dem gleichen Vorwand hatten diese drei Länder Syrien    bereits am 14. April 2018 einmal angegriffen. 

Am Samstag sagte der syrische Außenminister, Walid al-Mualem, der Westen würde unter US-Führung  versucht,  die Vernichtung der Terroristen zu verhindern, und unterstützt dabei die Al-Nusra Front.

Über die türkisch-syrischen Beziehungen sagte der syrische Außenminister: Wir wollen im Streit mit der  Türkei keine militärische Option in Betracht ziehen, aber die Türkei muss wissen, dass Idlib eine syrische Provinz ist, und zum syrischen Territorium gehört.

Die Provinz Idlib wird immer noch von terroristischen Gruppen besetzt, und die syrische Armee bereitet sich auf die Säuberung der der Al-Nusra-Front, des IS und anderer Terrormilizen  in der Region vor.

 

 

Tags

Sep 01, 2018 18:17 Europe/Berlin
Kommentar