• Syrien: US-Raketen und israelische Bomben entdeckt

Damaskus (ParsToday) - Die syrische Armee hat am Mittwochabend von der Entdeckung einiger amerikanischer Raketen vom Typ TOW, ebenso wie israelischer Bomben und Granaten im Süden Syriens, in der Provinz Quneitra berichtet.

Dem Bericht der syrischen Armee zufolge wurden die Raketen und Bomben bei den Säuberungsoperationen in den beiden Dörfern "al-Rafid" und "al-Bariqa" im Süden der Provinz Quneitra gefunden, wo die Armee in letzter Zeit die Säuberungsaktionen durchführte.

Die gefundenen Raketen, Munitionen und Sprengstoffe gehörten dem IS und der Tahrir al-Sham, die dieses Gebiet zuvor besetzt hatten, so der Bericht.

Zuvor hatte die syrische Armee in verschiedenen Teilen Syriens mehrere Waffen- und Munitionsdepots des israelischen Regimes sowie westlicher Länder, einschließlich der USA, entdeckt.

Die Krise in Syrien begann im Jahr 2011 mit der massiven Invasion terroristischer Gruppen, die von Saudi-Arabien, den USA und ihren Verbündeten unterstützt wurden.

Die syrische Armee konnte in der letzten Zeit die Akte der IS-Terroristen mit Hilfe der Militärberater der IR Iran sowie russischer  Unterstützung schließen.

 

 

 

Tags

Sep 06, 2018 15:53 Europe/Berlin
Kommentar