• Finanzielle und militärische Hilfen der Niederlande für Terroristen in Syrien aufgedeckt

Amsterdam (ParsToady) - Die niederländische Regierung hat jüngsten Nachforschungen zufolge Terrorgruppen in Syrien finanziell und militärisch unterstützt.

Wie die russische Nachrichtenagentur Sputnik News am Dienstag berichtete, zeigen die Nachforschungen der niederländischen Zeitung 'Trouw', dass die niederländische Regierung in den letzten Jahren der Terrorgruppe Tahrir al-Scham (ehemals al-Nusra-Front) in Syrien Gerätschaften wie Satellitentelefone, Uniformen, sowie Mehrzweckgeräte und sogar Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben. 

Während der Nachforschungen wurden dem Bericht zufolge fünf weitere Gruppen bekannt, die mit Terrorgruppen zusammengearbeitet und die Menschenrechte verletzt haben, deren Namen wurden nicht angegeben. 

Die Liste terroristischer Gruppen und Organisationen in den Niederlanden ist geheim. Den Reportern ist es aber gelungen, durch Gespräche mit Hunderten Zeugen die Namen der Terrorgruppen in Erfahrung zu bringen.

Zugleich teilten der niederländische Außenminister Stef Blok sowie die Ministerin für Außenhandel Sigrid Kaag mit, dass die Niederlande ihre Hilfen für die oppositionellen syrischen Gruppen und Organisationen stoppe.

Die westlichen Länder zusammen mit dem zionistischen Regime und Saudi-Arabien haben seit 2011 ihre Bemühungen um den Sturz der  legalen syrischen Regierung auf allseitige Hilfen für bewaffnete Terrorgruppen konzentriert. Sie wollen der Widerstandsfront eine Niederlage bereiten und mit dem Sturz der syrischen Regierung ihre Interessen in der Region umsetzen.

Tags

Sep 11, 2018 12:09 Europe/Berlin
Kommentar