• Türkische Truppen maschieren in Idlib ein

Idlib (ParsToday/Al-Masdar) - Der Nachrichtenseite Al-Masdar zufolge hat die türkische Armee eine Großoffensive auf Idlib gestartet und ist hierzu in die gleichnamige Provinz einmarschiert.

Den Terroristengruppen zugehörige Nachrichtenquellen berichteten, dass am Montagabend eine große Kolonne türkischer Truppen von der türkischen Provinz Hatai in die Stadt Harem im Norden der syrischen Provinz Idlib einmarschiert sei.

Laut der Nachrichtenagentur Al-Masdar kennen die Terroristen zwar nicht den genauen Zielort der türkischen Streitkräfte, jedoch würden die türkischen Soldaten samt ihrer modernden Militärausrüstungen wahrscheinlich im Grenzgebiet der Provinz Idlib stationiert. 

Veröffentlichtes Bildmaterial zeige, dass die Türkei eine große Anzahl von Panzern, Militärfahrzeugen und mobile Artillerie in diese Provinz verlegt hat.

Zudem betonte der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar  am Montag, dass die Angriffe der syrischen Armee auf die Provinz Idlib gestoppt werden müssten.  

Ohne auf die Folgen der  fortwährenden  Übergriffe der Terroristen in Idlib und anderen Provinzen einzugehen, behauptete er, dass die Anti-Terroroperation der syrischen Streitkräfte viele Opfer fordern werde.

Auch der türkische Staatspräsident nannte am Montagabend einen etwaigen Angriff der syrischen Regierung auf Idlib zur Vernichtung terroristischer und takfiristischer Gruppen, als besorgniserregend.

Die Provinz Idlib liegt im Nordwesten Syriens an der Grenze zur Türkei, und ist mit ihren fast 3 Millionen Einwohnern, für die Türkei von großer Bedeutung.

Tags

Sep 11, 2018 17:39 Europe/Berlin
Kommentar