Dec 16, 2018 14:45 Europe/Berlin
  • Syrien: US-geführte Anti-IS-Koalition greift eine Moschee in Hajin an

Hajin (Mehr News/ParsToday) - Die Kampfjets der US-geführten Anti-IS-Koalition haben am Samstag eine Moschee in der Stadt Hajin in der ostsyrischen Provinz Deir ez-Zor bombardiert.

Wie die US-Armee behauptete, wurde der Angriff im Rahmen der Bekämpfung der IS-Terrormiliz verübt. Die Kampfflugzeuge der US-geführten Koalition griffen außerdem am Freitagabend ein Krankenhaus in der Stadt Hajin an. 

Die sogenannte Anti-IS-Koalition hat in den letzten Wochen ihre Angriffe auf verschiedene Regionen der Provinz Deir ez-Zor verschärft. In manchen Fällen setzt die Koalition verbotene Phosphorbomben ein.

Die USA greifen in den letzten Jahren unter dem Vorwand der Terrobekämpfung Zivilisten in Syrien und im Irak an. Dabei ist eine große Zahl von Bürgern dieser Länder ums Leben gekommen. 

Tags

Kommentar