Jan 12, 2019 11:03 Europe/Berlin
  • Iran überstellt afghanischer Justiz 242 Verurteilte

Teheran(ParsToday)- Die iranische Justizbehörde hat nach eigenen Angaben der zuständigen afghanischen Behörde 242 Verurteilte überstellt.

Im Gespräch mit einem Reporter der IRIB-Nachrichtenagentur sagte dazu der   iranische Vizejustizminister, Mahmud Abbasi, auch in der vergangenen Woche seien 201 im Iran verurteilte afghanische Staatsbürger  der zuständigen Behörde in diesem Land überstellt worden. Eine entsprechende Vereinbarung sei während des Besuchs des iranischen Justizministers in Afghanistan vor zwei Monaten getroffen worden, fügte Abbasi hinzu. 

Er betonte, Es gebe Afghane, die wegen Drogenhandel und unerlaubter Einreise in den Gefängnissen in den iranischen Provinzen "Yazd, Fars, Isfahan, Hormuzgan, Sistan und Blutschistan, Khorassan Razawi und Teheran" einsäßen, die im Rahmen dieser bilateralen Vereinbarung  nach Afghanistan zurückgeschickt würden, um den Rest ihrer Haftzeit in den Gefängnissen dort  zu verbringen.

 

 

Kommentar