Jan 14, 2019 17:15 Europe/Berlin
  • US-Außenminister trifft saudischen König

Riad (IRINN) - US-Außenminister Mike Pompeo ist am Montagmorgen mit dem saudischen König Salman in Riad zusammengetroffen.

Vor diesem Treffen teilte das US-Außenministerium in einer Erklärung mit, dass Washington und Riad ihre strategische Partnerschaft fortsetzen werden. Pompeo hat sich außerdem für die Bestrafung der Drahtzieher des Mordes an dem saudischen Regimekritiker und Journalisten Jamal Khashoggi ausgesprochen.

Außenpolitische Experten sind der Meinung, dass Pompeo mit der Kritik an dem abscheulichen Mord an Khashoggi in erster Linie die Proteste in den USA um das Vorgehen der Trump-Regierung reduzieren wolle, anstatt die Saudis dafür verantwortlich zu machen. Der regierungskritische Journalist Jamal Kashoggi war am 2. Oktober 2018 im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul getötet worden. Nach wochenlangem Dementieren räumte Riad die Tat ein, leugnet jedoch weiterhin, dass der Kronprinz für den Mord verantwortlich ist. 

Pompeo traf heute auch mit dem saudischen Kronprinzen Mohammad bin Salman zusammen.

Vor Riad besuchte Pompeo die katarische Hauptstadt Doha. Seine Nahost-Rundreise hat am 8. Januar 2019 begonnen. 

Kommentar