Mar 20, 2019 10:26 Europe/Berlin
  • Taliban lassen 58 Sicherheitskräfte frei

BALA MURGHAB(avapress/ParsToday)- Afghanische Taliban haben nach eigenen Angaben 58 Sicherheitskräfte, die sie in der Stadt "BALA MURGHAB" in der Provinz Badghis im Nordwesten des Landes gefangen genommen haben, freigelassen.

Am Dienstag seien 28 Soldaten, die in verschiedenen Stadtteilen  von BALA MURGHAB gefangen genommen worden waren, freigelassen, sagte der Taliban-Sprecher  Zabihullah Mujahid dem Reporter der Nachrichtenagentur "avapress" .

Laut Mujahid hätten sich die freigelassenen Soldaten verpflichtet, sich nicht mehr den afghanischen Sicherheitskräften anzuschließen. 

Taliban-Sprecher gab  Zahl der Sicherheitskräfte, die in den vergangenen Tagen festgenommen worden sind, mit 106 an. Ihm zufolge wird die Miliz über das Schicksal der Soldaten, die noch festgehalten werden, entscheiden. 

Sprecher der Polizei der Provinz, Jamschid Schahabi dementierte  diese Zahl und erklärte, die Taliban hätten möglicherweise etwa 20 Sicherheitskräfte gefangen genommen, als rund 130 Sicherheitskräfte von einem Polizeiposten in BALA MURGHAB an die turkmenische Grenze verlegt worden seien.

Die vor etwa zehn Tagen in BALA MURGHAB begonnen Gefechte zwischen den Taliban-Kräften und den Sicherheitskräften dauern noch an. 

 

 

Kommentar