Mai 15, 2019 17:16 Europe/Berlin
  • Damaskus: Golanhöhen sind ein untrennbarer Teil Syriens

Damaskus (ParsToday) - Die Rückeroberung der Golanhöhen sei laut dem syrischen Außenministerium ein ewiges Recht, das nicht verjährt werde.

In zwei getrennten Schreiben an den US-Generalsekretär und den Vorsitzenden des UN-Sicherheitsrats lehnte das Außenministerium die Annektierung der besetzten  Golanhöhen entschieden  ab und unterstrich: "Die Golanhöhen sind ein untrennbarer Teil des syrischen Territoriums."

Damaskus unterstrich  erneut in diesem Schreiben an den US-Sicherheitsrat, für die Wahrung der Sicherheit und des Friedens sei es von großer Bedeutung, dass der Rat rasche und alle erdenklichen Schritte unternimmt, um zu verhindern, dass auf  den besetzten Golanhöhen Siedlungen gebaut und die Gewalt gegen Bewohner fortgesetzt werden.

Die Golanhöhen sind im geographischen Sinne ein dünn besiedelter, hügeliger Landstrich im Nahen Osten. International anerkannt als Teil Syriens, wurden die Golanhöhen im Sechstagekrieg 1967  durch Israel besetzt und 1981 annektiert.

 

 

Tags

Kommentar