Jun 09, 2016 12:07 Europe/Berlin
  • Emir von Katar und Präsident Rohani erörtern regionale und internationale Zusammenarbeit

Teheran/Doha (IRIB/IRNA) - Der Emir von Katar, Scheich Tamim bin Hamd Al-Thani, und der iranische Präsident, Hassan Rohani, haben am Mittwoch bei einem Telefongespräch den Ausbau der Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern auf bilateraler und internationaler Ebene erörtet.

Rohani bezeichnete bei diesem Telefonat die Beziehungen zum Nachbarland Katar als brüderlich und sagte: Teheran begrüßt den Ausbau und die Vertiefung der Zusammenarbeit mit Doha.

Hinsichtlich regionaler Entwicklung und Stabilität verfolgten Iran und Katar gemeinsame Ziele und Interessen, die sie durch mehr Kooperation und Konsultation erreichen könnten, fügte Rohani hinzu.

Der Emir von Katar bekräftigte bei diesem Telefongespräch die bedeutende und wichtige Rolle sowie Position Irans bei der Lösung regionaler Probleme und fügte hinzu: Katar tritt für eine gute und langfristige Beziehung zwischen dem Iran und den Anrainerstaaten des Persischen Golfs.

Ohne Einmischung der Drittländer sind Teheran und Katar dabei, ihre Beziehungen zu vertiefen und auszubauen, sagte Scheich Tamim bin Hamd Al-Thani weiter.

Tags

Kommentar