Wien (IRINN) - Der Chef der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA), Yukiya Amano, hat in einer Botschaft der Regierung und dem Volk Irans zum Tod des Vorsitzenden des iranischen Schlichtungsrates, Ayatollah Haschemi Rafsandschani, kondoliert.

Amano besuchte    am Mittwochnachmittag  die iranische  Botschaft in Wien, um sich  dort ins für den  Tod von Rafsandschani bereitgestellte  Gedenkbuch  einzutragen.

In einem weiteren Teil seiner Kondolationsbotschaft sprach er sich für die Fortsetzung der  Zusammenarbeit zwischen dem Iran und der Internationalen Atomenergieagentur(IAEA) bei der vollständigen  Umsetzung des gemeinsamen Aktionsplans(Atomabkommen), aus

Der Ex-Präsident Rafsandschani verstarb am Sonntagabend an den Folgen eines Herzinfarktes in einem Teheraner Krankenhaus.

Jan 12, 2017 07:35 Europe/Berlin
Kommentar