• Italienischer Außenminister fordert Rückkehr Russlands zum G8-Format

Rom (ISNA/ParsToday) - Der italienische Außenminister, Angelino Alfano, hat die Rückkehr Russlands zum G8-Format gefordert.

"Für die politische Lösung der Ukraine-Krise sei es erforderlich, dass Russland das Minsker Abkommen umsetzt, sagte Alfano am Mittwoch  im Gespräch  mit Journalisten in Rom.

"Ich bin aber nicht sicher, ob Russland   der Gruppe der acht führenden Wirtschaftsnationen der vor ihrer nächsten Sitzung beitreten will", fügte er hinzu. Der G8-Gipfel findet am 26. und 27. Mai in Italien statt.

Nach der Annexion der Krim durch Russland stimmten im März 2014 sieben G8-Mitglieder, darunter auch Italien,  für den Auschluss  Russlands aus  der G8 . Sie vereinbarten, zum früheren   G7-Format  zurückzukehren. 1998 wurde der G7-Gipfel durch die Aufnahme Russlands auf G8 erweitert.

 

Jan 12, 2017 11:11 Europe/Berlin
Kommentar