Moskau(sputniknews/ ParsToday)- Aus Protest gegen israelische Luftangriffe auf Objekte der syrischen Armee im Raum der Stadt Palmyra ist der israelischen Botschafter in Moskau, Gary Koren, ins Außenministerium einbestellt worden, berichtete heute die Nachrichtenagentur „Sputniknews“ unter Berufung auf den Vizeaußenminister, Michail Bogdanow.

Die israelischen Kampfjets seien in der Nacht zum Freitag  gegen 02.40 Uhr im Raum al-Baridsch in den Luftraum Syriens eingedrungen und dann nach Osten weiter geflogen, um syrische Militärobjekte bei Palmyra anzugreifen.

Nach Darstellung Israels attackierten seine Kampfjets einen Fahrzeugkonvoi, der Waffen für die libanesische  Hisbollah  transportierte. Die syrische Armee erklärte, dass von den vier israelischen Kampfjets, die in den syrischen Luftraum eindrangen, einer abgeschossen worden sei. Israel bestreitet das.

 

Mar 20, 2017 09:05 Europe/Berlin
Kommentar