• Frankreichs Präsident fordert Wiederaufnahme von Friedensverhandlungen im Nahen Osten

Paris(IribNews/ParsToday)- Frankreichs Staatspräsident, Emmnuel Macron, hat sich für die Wiederaufnahme von Friedensverhandlungen zwischen Palästinensern und Israelis ausgesprochen.

Bei einer gemeinsamen Pressekonferez mit dem israelischen Ministerpräsidenten, Bejamin Netanyahu, heute in Paris sagte Macron, Paris untersütze Bemühungen um die Wiederaufnahme von Nahostfriedensverhandlungen sowie die Zwei-Staaten-Lösung.

Der französische Präsident unerstrich, dass die Haltung seines Landes gegenüber dem israelischen Siedlungsbau nicht geändert habe. Er fordere die beiden Seiten auf, das internationale Recht zu respektieren.

Netanyahu erklärte, die Krise bleibt ungelöst, solange die Palästinenser das Existenzrecht Israels nicht anerkennen.

n Paris haben Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu und der französische Staatschef Emmanuel Macron an die Judendeportation  in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs gedacht.

Jul 16, 2017 18:36 Europe/Berlin
Kommentar