• Lawrow nennt EU-Länder unzuverlässige Partner

Moskau(IRNA)- Moskau sei nach den Worten des russischen Außenministers gezwungen, mit Gegenmaßnahmen auf die westlichen Sanktionen zu reagieren und sich von "unzuverlässigen" Partnern zu lösen.

Lawrow wies am Sonntag bei einer Sitzung mit politischen Experten und Journalisten in Moskau auf die dreijährigen EU-Sanktionen  gegen sein Landd hin und erklärte: Moskau ist gezwungen, auf die antirussischen Maßnahmen jener Länder zu regieren, die bereit sind, ihre nationalen Interessen den geopolitischen Spielen zu opfern.

Lawrow betonte dabei: Die Sanktionen und  die unfairen politischen und wirtschaftlichen Konkurenzen  würden die Stabilität in der Welt sehr negativ beeinflussen. 

Seit der Krise in der Ukraine vor drei Jahren wird Russland mit Sanktionen der EU-Länder und der USA belegt.

Jul 17, 2017 14:27 Europe/Berlin
Kommentar