• Türkei kauft S 400 von Russland

Ankara/Moskau (MehrNews/IRNA) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Unterzeichnung des Kaufvertrages für das russische Raketenabwehrsystem S 400 bekannt gegeben.

Vladimir Kozhin, in hochrangiger Mitarbeiter des russischen Präsidenten im Bereich Technik und Militär, hat am heutigen Dienstag bekannt gegeben, dass nach den Verhandlungen und der Übereinkunft nun der Vertrag unterzeichnet worden sei.

Zu den Itar-TASS Reportern sagte er, dass das S-400 Raketenabwehrsystem das komplexeste Waffensystem mit einer Reihe erweiterter Kommunikationsfunktionen sei.

Er betonte das er versichern könne, dass alle getroffenen Entscheidungen vollkommen mit den strategischen Interessen Russlands übereinstimmen und es sei verständlich, dass einige westliche Länder deswegen die Türkei bedrängen.

Dieser russische Verantwortungsträger berichtete außerdem vom Interesse vieler südostasiatischer Staaten, Ländern des Mittleren Ostens sowie Mitgliedern der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit, OVKS, am Kauf von S-400.

Sep 12, 2017 11:03 Europe/Berlin
Kommentar