• Europäische und arabische Minister warnen vor Verlegung der US-Botschaft

Brüssel(ParsToday)- Eine arabische Außenminister-Delegation hat heute beim Treffen mit ihren europäischen Amtskollegen in Brüssel über die geplante Verlegung der US-Botschaft von Tev Aviv nach Al-Quds(Jerusalam) gesprochen.

Die Arabische Delegation, der der Generalsekretär der Arabischen Liga(AL), Ahmed Abul-Gheit , sowie die Außenminister Jordaniens, Palästinas, Saudi-Arabiens, Ägyptens, Marokkos und der Vereinigten Arabischen Liga angehörten, berieten heute bei einem Treffen mit der EU-Außenbeauftragten, Mogherini,  über die jüngste Entscheidung des US-Präsidenten, Donald Trump.

Sie beschrieben die Folgen dieser Entscheidung als sehr gefährlich.

Abul-Gheit dankte bei diesem Treffen allen Ländern, die das internationale Völkerrecht respektieren und den amerikanischen Standpunkt zu Al-Quds ablehnen.

Die arabische Außenminister-Delegation forderte die europäischen Regierungen auf, die US-Regierung unter Druck zu setzen, und einem Kompromissvorschlag  zuzustimmen, der bald vorgelegt wird.

 

Tags

Feb 27, 2018 15:36 Europe/Berlin
Kommentar