• Erste Ergebnisse der Wahl in Aserbaidschan: Präsident Aliyev wiedergewählt

Baku (IRNA) - Bei der Präsidentenwahl in Aserbaidschan ist laut der zentralen Wahlkommission der regierende Präsident Ilham Aliyev mit mehr als 86 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden.

Offizielle Ergebnisse sollen in den kommenden Tagen bekannt werden. Laut den ersten Ergebnissen der Wahlkommission erhielten nach Auszählung der Stimmen keine sieben weiteren Kandidaten mehr als fünf Prozent der Wählerstimmen. 

Die Stimmen der anderen Kandidaten lauten wie folgt: Oruj Zahid Maharram Oglu, 3.11 Prozent. Hasanguliyev Gudrat Muzaffar Oglu, 3.04 Prozent. Mammadov Sardar Jalal Oglu, 3.02 Prozent. Hajiyev Hafiz Alamdar Oglu, 1.51 Prozent. Alizade Araz Mammad-Mubariz Oglu,1.39 Prozent. Guliyev Faraj Ibrahim Oglu, 1.18 Prozent und Nurullayev Razi Gulamali Oglu, 0.75 Prozent.

Die zentrale Wahlkommission wird die Ergebnisse nun dem Verfassungsgericht überreichen. Das Gericht hat 10 Tage Zeit, die endgültigen Ergebnisse sowie den Wahlgewinner vorzustellen.

Rund 5,3 Millionen Aserbaidschaner waren zur Abstimmung aufgerufen; die Wahlbeteiligung lag Medienberichten zufolge bei rund 69 Prozent. 

Nach der Verkündung der ersten Wahlergebnisse dankte  Aliyev dem aserbaidschanischen Volk und sagte: Die aserbaidschanische Nation hat für Stabilität, Sicherheit und Entwicklung gestimmt und wir werden Aserbaidschan stärker machen.

Ilham Aliyev regiert das Land seit 2013.

 

Apr 12, 2018 11:16 Europe/Berlin
Kommentar