• Litauen fordert von den USA, Raketenabwehrsystem im Baltikum zu stationieren

Vilnius (Pars Today) - Der Verteidigungsminister Litauens hat gestern bekannt gegeben, dass dieser Staat von den USA gefordert hat, das Langstrecken-Raketenabwehrsystem Patriot sowie das Kurzstrecken-Raketenabwehrsystem Avenger im Baltikum zu stationieren.

Der Verteidigungsminister Litauens Raimundas Karoblis hat behauptet, die Forderung sei wegen der Stärkung der russischen Luftwaffe den USA gestellt worden. Er teilte weiter mit, dass sein Land die Nato aufgefordert habe, mehr als zuvor Militärübungen in dieser Region durchzuführen, denn die Nato sollten die Region genauer kennen lernen, um bei einer möglichen Krise effektiver eingreifen zu können.

Litauen gehört zu denjenigen Staaten, die nach der Unabhängigkeit von der Sowjetunion zum Nato- und EU-Mitglied worden ist. 

Die Nato hat in den letzten Jahren unter dem Vorwand der Drohungen Moskaus gegen den Westen ihre Präsenz in den Grenzregionen nahe Russland ausgeweitet. Russland hat bislang mehrfach vor den Folgen der Ausweitung der Nato-Präsenz an seinen Grenzen gewarnt und angekündigt, auf diese Maßnahmen mit Gegenmaßnahmen zu reagieren.     

Tags

Apr 21, 2018 18:37 Europe/Berlin
Kommentar