• Außenminister Russlands und Chinas lehnen

Peking(ParsToday)- Außenminister Chinas und Russland wollen sich nach eigenen Angaben jeder Bestrebung widersetzen, die darauf abzielt, Änderungen am Atomabkommen vorzunehmen.

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem chinesischen Amtskollegen, Wang Yi, heute in Peking, sagte Sergej Lawrow: Russland bewertet den Raketenangriff der USA und ihrer Verbündeten auf Syrien als sehr negativ und bezeichnet ihn als einen eklatanten Verstoß gegen das Völkerrecht.

Auch Chinas Außenminister,  Wang Yi, äußerte sich zu dem jüngsten Raketenangriff auf Ziele in Syrien und erklärte, Peking lehnt Gewalt in den internationalen Beziehungen sowie militärische Aktionen gegen andere Länder ohne ein UNO-Mandat ab.

Lawrow und Wang sprachen auch über die Lage auf der koreanischen Halbinsel mit Blick auf den Stopp von Raketen- und Atomtesten durch Pjöngjang ab.

Die beiden Außenminister nehmen am Dienstag an der Konferenz der  Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) in China teil.

 

 

Tags

Apr 23, 2018 15:43 Europe/Berlin
Kommentar