• Russland warnt USA vor Endloskrieg in Afghanistan

Kabul (ParsToday) - Der russische Afghanistan-Gesandte Zamir Kabulov hat vor einem endlosen Krieg der USA in Afghanistan gewarnt.

"Sollten die USA nicht in Gespräche mit den Taliban eintreten, werde es in Afghanistan einen langwierigen und blutigen Krieg geben, der sich über Jahre hinwegzieht", wurde Kabulov am Sonntag in afghanischen Medien zitiert.

Er sagte, es sei inakzeptabel, dass die USA nicht mit den Taliban verhandeln, wobei diese 40 Prozent des afghanischen Territoriums kontrollieren. Der Krieg werde sich dadurch weiter in die Länge ziehen und Unsicherheit in Afghanistan herrschen lassen. Außerdem baue die Taliban ihr Herrschaftsgebiet ständig aus.

Laut Kabulov trage eine Aufstockung ausländischer Truppen in Afghanistan nicht dazu bei, die Lage in dem Land zu verbessern.

Nach einer 17-jährigen Präsenz von US- und Nato-Truppen in Afghanistan sind die Menschen des Landes neben wirtschaftlichen Problemen immer noch mit Unsicherheit, terroristischen Angriffen und Bombardierungen konfrontiert und ein Ende des Krieges ist nicht absehbar.

Die Taliban haben wiederholt erklärt, dass der Rückzug der US-Truppen aus Afghanistan ein wichtiger Faktor für das Ende des Krieges und für die Herstellung von Sicherheit im Land sei.

Tags

Mai 21, 2018 08:29 Europe/Berlin
Kommentar