• USA verlängern Sanktionen gegen Nordkorea

Washington (ParsToday/IRNA) - Trotz des historischen Treffens mit Nordkoreas Machthaber, und einer Vereinbarung über Atomare Abrüstung hat der US-Präsident Trump Sanktionen gegen Pjöngyang um ein weiteres Jahr verlängert.

Donald Trump begründete heute in einer Erklärung an den Kongress seine Entscheidung mit der "seltenen und außergewöhnlichen" Bedrohung Nordkoreas für die Vereinigten Staaten.

Laut  einem am Freitag veröffentlichten Dekret   werden die schweren Wirtschaftssanktionen gegen Pjöngjang   ein weiteres Jahr weiterbestehen.

Nach seiner Rückkehr von dem Gipfel mit dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un am 12. Juni verkündete Trump, von Nordkorea gehe keine atomare Bedrohung mehr aus.

Bei diesem Treffen hatten beide Führer vereinbart, dass Pjöngjang  die  komplette nukleare Abrüstung auf der koreanischen Halbinsel einleitet, während die USA Nordkorea Sicherheitsgarantien bieten.

 

 

Jun 23, 2018 18:40 Europe/Berlin
Kommentar