• Rückzug des Weißen Hauses bei Verpflichtung anderer Länder zu Anti-Iran-Sanktionen

Washington (ParsToday/ Reuters) – Der US-Außenminister hat erklärt, Washington werde die Anforderung einiger Länder, aus den Anti-Iran-Sanktionen ausgenommen zu werden, untersuchen.

Ohne die Namen der Länder bekannt zu geben, betonte Pompeo, Washington werde die Forderung einiger Staaten, von den Sanktionen bezüglich der iranischen Ölimporte, die im November in Kraft treten, ausgenommen zu werden, berücksichtigen.

Ein hoher Funktionär des US-Außenministeriums hatte davor ebenfalls erklärt, die Trump-Regierung werde möglicherweise einige Länder, die aus dem Iran Erdöl importieren, von den Sanktionen ausnehmen.

Nachdem Trump den Austritt der USA aus dem Atomabkommen bekannt gegeben hatte, setzte Washington den 4. November als Frist für die Einstellung der Öl-Käufe aus dem Iran und die Wiedereinführung der Anti-Iran-Sanktionen der USA fest.

 

 

Jul 11, 2018 16:31 Europe/Berlin
Kommentar