• US-Kommandeur: Iran ist in der Lage, Straße von Hormus zu vermienen

Washington(ParsToday)- General Joseph Leonard Votel, Befehlshaber des Zentralkommandos der Streitkräfte der Vereinigten Staaten, hat eingeräumt, dass die iranischen Streitkräfte in der Lage sind, die Straße von Hormus zu verminen, und dort Radar und Raketenabwehrsystem zu inrallieren.

In einer Rede vor Journalisten sagte General Votel am Mittwoch(gestern), das Militärmanöver der Marine des Revolutionsgarden im Persischen Golf habe eine "Botschaft an die USA" und fügte hinzu, Washington und seine Verbündeten seien in der Lage, "den freien  Verkehr und Handel in diesen Gewässern  zu gewährleisten." 

Der amerikanische Befehlshaber, in der Straße von Hormus seien hauptsächlich die Revolutionsgarden sowie die Truppen von General Soleimani aktiv.

General Votel bekräftigte, überall dort, wo sich Iran militärisch bewegt, sei eine Spur von General Soleinani zu sehen. 

Vergangene Woche bestätigte der Sprecher der Revolutionsgarden, General Ramazan Scharif, Militärmanöver im Persischen Golf. 

„Das Manöver wurde mit dem Ziel durchgeführt, die Sicherheit der internationalen Wasserstraße zu kontrollieren und zu gewährleisten“, sagte der Sprecher der Streitkräfte, fügte  Sharif hinzu.

 

 

 

Aug 09, 2018 19:01 Europe/Berlin
Kommentar