Sep 03, 2018 07:53 Europe/Berlin
  • Putin wird bei Teheran-Besuch eventuelle C-Waffenaktivitäten in Idlib ansprechen

Moskau (IRINN) - Laut dem Berater des russischen Präsidenten wird Wladimir Putin beim Dreier-Gipfel in Teheran mit iranischen und türkischen Verantwortlichen über die Provokationsmaßnahmen der westlichen Länder sprechen und über ihren Plan, einen C-Waffenangriff in Syrien durchzuführen.

Dies gab Yuri Uschakov in einem Interview mit der russischen Tageszeitung Iswestija bekannt.

In Bezug auf Berichte über die Möglichkeit eines Giftgasangriffs in Syrien betonte er: Wir werden über dieses Thema und alle Kompromiss-Aspekte in Syrien sowie über Fragen, die die Situation verschlechtern, diskutieren.

Sputnik zufolge wird Putin in Teheran mit dem iranischen Präsidenten Hassan Rohani und Türkeis Staatschef Recep Tayyip Erdogan zu getrennten Treffen zusammenkommen.

Das russische Verteidigungsministerium hatte kürzlich davor gewarnt, dass Terroristen der Tahrir asch-Scham eine provokative Aktion unternehmen, um die syrische Armee zu beschuldigen, C-Waffen gegen Zivilisten in Idlib eingesetzt zu haben.

Kommentar