• Vor Dreiergipfel zu Syrien: Rohani und Erdogan sprechen über regionale und internationale Fragen

Teheran (ParsToady) - Die Präsidenten Irans und der Türkei sind am Freitagmorgen vor dem Gipfel der drei Garanten des Syrien-Friedensprozesses in Teheran zusammengekommen.

Hassan Rohani und Recep Tayyip Erdogan sprachen über die bilaterlaen, regionalen und internationalen Fragen. 

Der  Dreiergipfel zu Syrien unter Teilnahme der Präsidenten Irans, der Türkei und Russlands findet am Freitagnachmittag in Teheran statt. 

Weitere Unterstützung für die syrische Regierung zur Säuberung der noch von Terroristen besetzten Gebiete und zur Beendigung des Terrorismus, Stärkung des politischen Prozesses zur Lösung der Syrien-Krise, Rückkehr von mehr als sechs Millionen syrischer Flüchtlinge in ihre Heimat sowie Gewinnung internationaler Unterstützung für den Wiederaufbau wirtschaftlicher Infrastruktur Syriens sind die Schwerpunkte der Gespräche in Teheran.

Zu den weiteren Debattenthemen gehören die Situation der Vermissten, der Gefangenenaustausch, Aufklärung über das Schicksal der Leichen der bei Auseinandersetzungen gefallenen Personen, Entwicklungen in Syrien von der letzten Sitzung bis heute, Perspektive der trilateralen Kooperationen zwischen Iran, Russland und der Türkei zur Terrorismusbekämpfung und endgültigen Beilegung der Krise in Syrien, das Schicksal der verbleibenden Terroristen und die Rückgewinnung der Kontrolle über Idlib durch die syrische Zentralregierung.

Tags

Sep 07, 2018 14:41 Europe/Berlin
Kommentar