• Russlands Energieminister reagiert auf Behauptung des saudischen Kronprinzen

Moskau (ParsToday/ IRNA) – Der Energieminister Russlands hat die Behauptungen des saudischen Kronprinzen in Bezug auf Erdöl dementiert.

Als Reaktion auf die Aussagen des saudischen Kronprinzen Mohammed Bin Salman, der gesagt hatte, das Erdöl Russlands werde in 19 Jahren zu Ende gehen oder stark reduziert werden, sagte Alexander Novak am Mittwoch, Russland werde noch lange Zeit der größte Ölproduzent der Welt sein.

Russische Medien hatten erklärt, dass Russland bei den Ölexporten an der Spitze stehe und das Land täglich 11 Millionen und 350 tausend Barrel Öl produziert.

Der saudi-arabische Kronprinz hatte vor kurzem auch die Behauptung aufgestellt, Saudi-Arabien habe jedes Barrel iranisches Erdöl mit zwei Barrel eigenem Öl ersetzt.

Der iranische Ölminister, Bijan Namdar Zanganeh, bezeichnete die Behauptungen des saudischen Kronprinzen als Ergebnis des Drucks des US-Präsidenten und fügte hinzu: Solche falschen Behauptungen können vielleicht den Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump, befriedigen, aber der Markt werde derartige Äußerungen niemals glauben.

 

Tags

Oct 10, 2018 16:28 Europe/Berlin
Kommentar