• Putin warnt USA wegen Ausstieg aus INF-Vertrag

Moskau (ParsToday/Sputnik) - Der russische Präsident warnte die USA wegen ihres Ausstiegs aus dem INF-Vertrag und sagte, dass ein solcher Schritt nicht ohne Antwort bleiben werde.

Wladimir Putin hat am Montag bei dem Treffen, das in Sotschi stattfand,  die Entwicklung der russischen Rüstungsindustrie besprochen.

„Wir sind bereit, den Dialog zu dieser Schlüsselfrage mit den US-Partnern zu führen. Wir hoffen darauf, dass sie mit voller Verantwortung dazu herangehen werden. Denn der Beschluss der Vereinigten Staaten, aus dem genannten (INF-)Vertrag auszusteigen, kann und wird zweifellos nicht ohne Reaktion unseres Landes bleiben", sagte Putin.

Am 20. Oktober hatte US-Präsident Donald Trump den Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Washingtoner Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF-Vertrag) angekündigt.

Der INF-Vertrag war 1987 von der Sowjetunion und den USA unterzeichnet worden und 1988 in Kraft getreten. Mit dem Vertag hatten sich die Parteien verpflichtet, alle Flugkörper mittlerer und kürzerer Reichweite (von 500 bis 5500 Kilometer) zu vernichten. 

Tags

Nov 20, 2018 18:03 Europe/Berlin
Kommentar