• Putin: Ausstieg der USA aus INF bleibt nicht ohne entsprechende Antwort

Moskau (ParsToday) - Der russische Präsident sagte, wenn die USA aus dem Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF) aussteigen, und dieses Abkommen vollkommen zerschlagen werde, würden die USA die passende Antwort Russlands darauf erleben.

Wladimir Putin erklärte, dass Russland gegen die Zerstörung dieses Vertrages sei, aber wenn die USA aus dem Vertrag ausstiegen, würde Russland auf passende Weise reagieren.

Der US-Außenminister hat am Dienstag Russland eine Frist von 60 Tagen gesetzt, um sich wieder an den INF-Vertrag zum Verzicht auf atomare Mittelstreckenwaffen zu halten.

Mike Pompeo warf Russland bei einem NATO-Treffen in Brüssel "Betrügerei bei den Verpflichtungen im Rahmen der Rüstungskontrolle" vor und behauptete, es gebe keine Zeichen dafür, dass Moskau sich an den INF-Vertrag gehalten habe.

Am 20. Oktober 2018 hatte US-Präsident Donald Trump Russland der Verletzung des INF-Vertrages über das Verbot nuklearer Mittelstreckensysteme beschuldigt und erklärt, dass die USA aus diesem Vertrag aussteigen werden.

Jedoch hat Donald Trump keinerlei Beweise für seine Beschuldigungen Russlands vorgelegt.

Tags

Dec 05, 2018 16:28 Europe/Berlin
Kommentar