Dec 08, 2018 16:28 Europe/Berlin
  • Starker Ölpreisanstieg  nach Einigung führender Ölstaaten in Wien

New York/Wien(ParsToday)- Unmittelbar nach der Einigung führender Ölstaaten auf starke Förderkürzungen sind die Ölpreise am Freitag kräftig gestiegen.

Ein Barrel der Nordseesorte Brent kostete am späten Nachmittag 62,91 US-Dollar. Das waren 2,85 Dollar mehr als am Donnerstag. Der Preis für amerikanisches Rohöl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 2,27 Dollar auf 53,76 Dollar. Dies entspricht einer Erhöhung der Ölpreise von über fünf Prozent.

Wie der iranische Ölminister Bijan Namdar-Zanganeh am Nachmittag nach einem OPEC-Treffen in Wien bestätigte, wollen die 25 kooperierenden Ölstaaten künftig 1,2 Millionen Barrel (je 159 Liter) Öl pro Tag weniger fördern. Auch Russland habe der Vereinbarung zugestimmt, hieß es weiter. Ölpreise steigen stark nach Einigung auf Förderkürzung.

Der Einigung der sogenannten "Opec+" zusammengefassten Förderländer gingen lange Beratungen voraus.

 

Tags

Kommentar