Dec 09, 2018 09:46 Europe/Berlin
  • Ukraine fordert EU- und US-Sanktionen gegen russische Schiffe

Kiew (ParsToday) - Der ukrainische Präsident hat die USA und die europäischen Länder gefordert, ihre Häfen für russische Schiffe zu schließen.

Petro Poroschenko behauptete am Samstag in Kiew, dass Russland die Freiheit der Schifffahrt an nationalen Gewässern der Ukraine blockiert hat.

Poroschenko forderte außerdem die USA und Europa auf, so bald wie möglich "fliegende Ausrüstungen" zur Verteidigung gegen einen mutmaßlichen Angriff Russlands an die Ukraine zu liefern. 

Der ukrainische Präsident soll am Montag durch die Unterzeichnung eines Gesetzes den offiziellen Austritt dieses Landes aus dem mit Russland geschlossenen "Vertrag über Freundschaft, Zusammenarbeit und Partnerschaft" verkünden.

Kiew gab in einem Schreiben an das russische Außenministerium bekannt, dass dieser bilaterale Vertrag ab dem 1. April 2019 aus der Sicht der Ukraine nicht weiter in Kraft treten wird. 

Die Spannungen zwischen Russland und der Ukraine wurden verschärft, als drei ukrainische Kriegsschiffe am 25. November in der Straße von Kertsch zwischen dem Schwarzen Meer und dem Asowschen Meer in russische Gewässer der Halbinsel Krim eingedrungen sind, woraufhin sie von russischen Kriegsschiffen angehalten und inspiziert wurden.

Kommentar