Dec 13, 2018 16:55 Europe/Berlin
  • Kanadische Außenministerin warnt USA vor Politisierung des Falls des chinesischen Top-Managerin

Ottawa(ParsToday)- Die kanadische Außenministerin "Christy Freeland" hat die US-Regierung vor einer Politisierung des Auslieferungsfalls der Huawei-Finanzchefin Meng gewarnt.

Freeland sagte gestern dazu, Washington darf die Auslieferung von Meng Wanzhou nicht politisieren. 

Damit reagierte die kanadische Außenministerin auf eine Äußerung des US-Präsidenten, Donald Trump, der von der  Möglichkeit einer Einmischung in den Auslieferungsfall von Meng gesprochen hat. 

Die Festnahme von Meng auf Ersuchen der USA hatte unter ausländischen Experten und Geschäftsleuten in China zuvor Sorgen über mögliche Retourkutschen von chinesischer Seite ausgelöst. Der Finanzchefin von Huawei wird vorgeworfen, Sanktionen gegen den Iran umgangen zu haben. China hatte scharf gegen ihre Festnahme protestiert und mit ernsthaften Konsequenzen gedroht, sollte die 46-jährige Managerin nicht unmittelbar freigelassen werden.

China hat seine Drohung wahrgemacht und  einen früheren kanadischen Diplomaten in Haft genommen. Sein heutiger Arbeitgeber, die Nichtregierungsorganisation Crisis Group, erklärte, sie habe Kenntnis über die Inhaftierung ihres China-Experten Michael Kovrig.

 

 

 

Tags

Kommentar