Dec 14, 2018 16:55 Europe/Berlin
  • Libanons Regierungschef: Netanjahu will keinen Frieden

London(ParsToday)- Libanons Regierungschef, Saad Hariri, hat dem israelischen Ministerpräsidenten, Benjamin Netanjahu, vorgeworfen, keinen Frieden mit den Palästinensern anzustreben.

In einer Rede vor einer Gruppe von Forschern und Medienvertretern in London sagte Hariri am Donnerstagabend,  die Bildung eines unabhängigen Palästinenserstaates mit Jerusalem(Al-Quds) als Hauptstadt und Rückkehrrechtsgarantie für die Palästinenser seien der beste Weg, um die Palästinenserfrage zu lösen.

Ferner wies Premier Hariri dem israelischen Ministerpräsidenten vor,  Teile des Libanons, der Palästinensergebiete,  der Golanhöhen und Jordaniens  annektieren zu wollen, und forderte Anklage gegen Netanjahu wegen unzähligen Übergriffen auf den Libanon und wiederholter Verletzung der US-Resolution "1701". 

 

 

 

Kommentar