Dec 14, 2018 18:06 Europe/Berlin
  • Schweigegeld-Affäre:  Cohen belastet Trump

Washington(dradio/ParsToday)- Der einst enge Vertraute und frühere Trump-Anwalt Cohen hat erneut Vorwürfe gegen den US-Präsidenten erhoben

Cohen sagte dem Sender ABC, Trump habe die Schweigegeldzahlungen an zwei Frauen, die im Wahlkampf 2016 angaben, eine Affäre mit ihm zu haben, persönlich angeordnet. 

"Er hat mich angewiesen, die Zahlungen vorzunehmen. Er hat mich angewiesen, mich mit diesen Angelegenheiten zu befassen." Trump habe entsprechend gehandelt, weil er "sehr besorgt war, wie sich das auf die Wahl auswirken würde", sagte Cohen.

Trump hatte am Donnerstag über Twitter jede Mitverantwortung an Straftaten Cohens von sich gewiesen. "Ich habe Michael Cohen niemals angewiesen, das Gesetz zu brechen", schrieb Trump. "Er war ein Anwalt und sollte das Gesetz kennen."

Cohen war am Miiwoch wegen Falschaussagen vor dem Kongress zu vier Jahren Haft verurteilt worden.

 

Kommentar