Dec 21, 2018 08:51 Europe/Berlin
  • Trump ordnet Abzug von 7000 Soldaten aus Afghanistan an

Washington(ParsToday)- Einen Tag nach seiner Ankündigung über den Abzug der US-Soldaten hat nun der amerikanische Präsident, Donald Trump, auch den Abzug von 7000 Soldaten aus Afghanistan bekannt gegeben.

US-Präsident Donald Trump habe das Verteidigungsministerium bereits angewiesen, den Truppenabzug einzuleiten. Das Pentagon selbst habe sich dazu nicht äußern wollen, hieß es weiter.

Trump  habe den Teilabzug gegen den ausdrücklichen Rat drei seiner engen Vertrauten, Verteidigungsminister James Mattis, Außenminister Mike Pompeo, Sicherheitsberater John Bolton, getroffen. 

Die Entscheidung Trumps erntete in Deutschland  harte Kritik: Der deutsche Bundesaußenminister  Heiko Maas  kritisierte, dass die Entscheidung Trumps  dem Kampf gegen IS schaden und die erreichten Erfolge gefährden könnte.

Erst am Mittwoch hatte Trump angekündigt, alle 2.000 US-Soldaten aus dem Bürgerkriegsland Syrien abzuziehen. Er begründete dies damit, dass die IS-Terrormiliz besiegt sei.

Der Beschluss kommt zu einem Zeitpunkt, zu dem die USA versuchen, eine Friedensvereinbarung mit den Taliban zu erzielen.

 

 

Tags

Kommentar