Dec 26, 2018 10:57 Europe/Berlin
  • Russland will mit EU über Euro abrechnen

Moskau /IRNA/ParsToday) - Der russische Minister für wirtschaftliche Entwicklung will beim Handel mit der EU den Dollar durch den Euro ersetzen.

Maxim Oreshkin sagte am Dienstag in einer Rede in Moskau, dass der Dollar nicht die einzige offizielle Währung zwischen Russland und der EU sei. Der Anteil des Dollar an den russischen Außenhandelsabkommen, wie z.B. mit den europäischen Ländern, nehme ab.

Da sowohl Russland als auch die Europäische Union nicht auf dem Dollar basierten, wäre es für beide Seiten vorteilhafter, im Handel mit Energieträgern auf Euro umzusteigen, sagte Oreshkin.

Russland handelt mit einigen Ländern, darunter China und Indien, mit nationalen Währungen, und erwägt ein solches Vorgehen auch für den Iran-Russland-Handel.

Die einseitige Politik von US-Präsident Donald Trump, einschließlich des Rückzugs aus wirtschaftlichen Abkommen, seines Handelskriegs mit Partnern und Gegner, sowie die Androhung von Sanktionen sogar für US-Verbündete, hat viele Regierungen dazu veranlasst, sich um ein Dollar-unabhängiges System zu bemühen, um die Auswirkungen der feindlichen Aktionen Washingtons zu reduzieren.

Tags

Kommentar