Feb 15, 2019 08:45 Europe/Berlin
  • UN-Sicherheitsrat verurteilt Terroranschlag in Iran

New York(ParsToday)- Der UN-Sicherheitsrats hat in einer Erklärung den jüngsten Terroranschlag im Südwesten Irans verurteilt.

In dieser am Donnerstag verbreiteten Erklärung betonten Ratsmitglieder, die 16-Mitglieder des Weltsicherheitsrats kondolieren den Tod von  unschuldigen Menschen und sprechen den Opferfamilien und der iranischen Regierung ihr tiefes Beileid aus.

In dieser Erklärung hieß es dazu weiter, die Ratsmitglieder betonen erneut, dass der Terrorismus in allen seinen Formen eine der ernsten Drohung für den Frieden und die Sicherheit in der Welt ist.

Die Mitglieder des UN-Sicherheitsrat unterstrichen, dass die Täter, Hintermänner, Terrorsponsoren und Unterstützer zur Verantwortung und Rechenschaft gezogen werden müssten.

Ein Bus, der das Personal der Islamischen Revolutionsgarde (Sepah Pasdaran) beförderte, war  am Mittwochnachmittag (Ortszeit) in der Region Khash-Zahedan (Südosten Irans) zum Ziel eines Terroranschlags geworden, wodurch 27  Menschen  getötet 13 weitere  verletzt wurden.

Die von manchen arabischen Öändern unterstützte Terrorgruppe "Dschaisch al-Adl"  reklamierte den Angriff  für sich. 

 

 

Tags

Kommentar