Mar 24, 2019 15:25 Europe/Berlin
  • Marokko:  Polizei setzt Wasserwerfer gegen Demonstranten ein

Rabat(ParsToday)- Mit Wasserwerfern und Schlagstöcken sind Sicherheitskräfte in Marokko gegen eine Demonstration von Lehrerinnen und Lehrern vorgegangen.

In der marokkanischen Hauptstadt Rabat waren am Samstag tausende Lehrerinnen und Lehrer auf Straße gegangen, um gegen die Befristung von Lehrerstellen zu protestieren.

Als einige von ihnen in der Nacht vor dem Parlament ein improvisiertes Lager aufschlugen und dieses nach zwei Stunden langen Verhandlungen nicht räumen wollten, trieben Sicherheitskräfte die Menschen mit Wasserwerfern und Schlagstöcken auseinander, berichteten die Medien übereinstimmend.

Die 55.000 befristeten Lehrer des Landes demonstrieren seit Monaten regelmäßig. Sie fordern eine Gleichstellung mit unbefristet Beschäftigten.

Die marokkanische Lehrergewerkschaft CNPCC fordert eine arbeitsrechtliche Gleichstellung zwischen Lehrern, die unbefristet angestellt sind und denen mit Zeitvertrag. Ihre Zahl sei seit 2016 erheblich gestiegen. Sie sind weder krankenversichert, noch erhalten sie später eine Pension, weil sie nicht vom Staat bezahlt werden, sondern von den Schulen, bei denen sie beschäftigt sind.

 

 

Kommentar