Jun 29, 2019 07:13 Europe/Berlin
  • Libyen: General Haftar gibt Befehl für Angriff auf türkische Ziele

Bengasi(ParsTosday/AFP)- Der abtrünnige libysche General "Khalifa Haftar" seinen Kräften befohlen, türkische Schiffe und Einrichtungen in der Region anzugreifen. Er habe die Luftwaffe angewiesen, türkische Schiffe in libyschen Hoheitsgewässern anzugreifen, sagte sein Sprecher Achmed al-Mesmari am Freitagabend.

Auch die Festnahme türkischer Staatsbürger sei angeordnet worden, erklärte Haftars Sprecher.

Er  wirft der Türkei vor, seine Rivalen in Libyen zu unterstützen.

Haftar ist der starke Mann im Osten  Libyens  und unterstützt mit seinen Truppen eine dort angesiedelte Gegenregierung zu der von Fajis al-Sarradsch geführten Einheitsregierung.

Der abtrünnige libysche General weigert sich beharrlich, die Autorität der von den Vereinten Nationen anerkannten Regierung von Premierminister Fayez al-Sarraj anzuerkennen und hat stattdessen eine Gegenregierung und ein Gegenparlament in Ostlibyen ausgerufen.

Haftar hatte am 4.  April eine Offensive auf die Hauptstadt Tripolis gestartet. Dort hat  die international anerkannte Einheitsregierung ihren Sitz.

Seit dem Sturz des Machthabers Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011 herrscht in dem nordafrikanischen Land Chaos. Mehrere UN-Vermittler scheiterten daran, eine Lösung zu finden.

 

 

Kommentar