Feb 02, 2019 11:20 CET

Das erste geklonte Lebewesen der Welt war eine Art Kröte, die 1952 von US-Wissenschaftlern gewonnen wurde.

1963 hat ein chinesischer Wissenschaftler den ersten Fisch geklont. Das Klonen von den komplizierteren Säugetieren war schwieriger. Dolly war ein Mutterschaf und das erste geklonte Säugetier und Ergebnis von Forschungen in England. Dolly war aus den Euterzellen eines anderen Schafes gezüchtet worden und kam 1996 auf die Welt.

In  Westasien ist Iran das erste Land gewesen, welches die Forschung auf dem Gebiet des Klonens begann. Die Türkei wurde sein wichtigster Konkurrent auf diesem Gebiet,  doch schließlich waren es die Wissenschaftler in der Islamischen Republik Iran, die erfolgreich waren. Sie erzielten als erste in der westasiatischen Region die Geburt eines geklonten Säugetiers. Es kam  am 30. September 2006 (8.7.1385)  auf die Welt.

Tags