Coronavirus-Epidemie: Iranische Studenten aus Wuhan zurückgeholt

Teheran (ParsToday) - Die iranischen Studenten sind am Mittwoch wegen Coronavirus-Epidemie aus China nach Iran zurückgebracht werden.

Irak: Satellitenbilder der Basis Ain al-Asad nach Raketenangriff Irans

Al-Anbar (ISNA) - Die Islamischen Revolutionsgarden Irans (Sepah) haben am Mittwoch Dutzende Raketen auf die US-Militärbasis Ain al-Assad in der Provinz Al-Anbar im Westen des Irak abgefeuert, als Reaktion auf den verbrecherischen terroristischen Anschlag der US-Invasionskräfte auf General Qassem Soleimani, den Kommandeur der Al-Quds Brigaden der iranischen Revolutionsgarden.

Kurz vor Beerdigungszeremonie von General Soleimani in Kerman

Kurz vor Beerdigungszeremonie von General Soleimani in Kerman

Kerman- ParsToday- In Kerman wird heute der Kommandant der Al-Quds-Brigade der Islamischen Revolutionsgarden Irans (Sepah) Qassem Soleimani beerdigt.

Israel scheitert an Netanjahu: Interview mit Christoph Hörstel

Israel scheitert an Netanjahu: Interview mit Christoph Hörstel

Ein Interview mit Christoph Hörstel, über die Unfähigkeit des Systems Israel, sich von einem mutmaßlich hoch korrupten Regierungschef zu trennen.

Deutschland wirft USA

Deutschland wirft USA "moderne Piraterie" vor

Berlin (ParsToday/ISNA) - Eine von Berlin in China wegen des Coronavirus bestellte Lieferung von Schutzausrüstung soll von den USA abgefangen und in die USA umgeleitet worden sein.

871 Übergriffe auf Muslime in Deutschland

871 Übergriffe auf Muslime in Deutschland

Berlin (ParsToday/AFP) - Die Zahl der Übergriffe auf die Muslime in Deutschland bleibt weiterhin hoch.

Merkel:  Corona-Pandemie, größte Herausforderung seit 2. Weltkrieg

Merkel: Corona-Pandemie, größte Herausforderung seit 2. Weltkrieg

Berlin (ParsToday) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, sich an die Auflagen zur Bekämpfung des neuartigen Coronavirus zu halten.

Nur eine Währung zählt in Zeiten der Gefahr: Vertrauen in die Staatsspitze

Nur eine Währung zählt in Zeiten der Gefahr: Vertrauen in die Staatsspitze

Jens Spahn schlägt sich als Gesundheitsminister wacker. Und dennoch reicht das nicht aus.