Jul 02, 2022 07:57 Europe/Berlin
  • Bewaffneter Angriff auf einen Geldtransport in Berlin

Berlin (ParsToday) - Vor einem Bankgebäude in der deutschen Bundeshauptstadt ist am späten Mittwochvormittag ein Geldtranspoter worden. Den maskierten Tätern gelang die Flucht.

Wie die Einsatzpolizei dazu mitteilte, seien dabei Schüsse gefallen und dabei vier Menschen verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, hielt der Wagen gegen 11:15 Uhr vor der Postbankfiliale in der Uhlandstraße in Berlin-Wilmersdorf, um diese zu beliefern. Mindestens zwei möglicherweise auch mehr  Tatverdächtige attackierten dann vor dem Eingangsportal die beiden Wachleute des Transporters, sowie zwei Angestellte der Filiale mit Reizgas.

Die Medien haben noch keine weiteren Details zu diesem Raub veröffentlicht.