Jul 20, 2016 08:31 Europe/Berlin
  • 400 Millionen Dollar blockierten iranischen Vermögens werden in Aserbaidschan freigesetzt

Baku (Pars Today/Press TV) - Die Regierung der Republik Aserbaidschan hat am Dienstag bekannt gegeben, dass die 400 Millionen Dollar blockierten iranischen Vermögens in diesem Land in Folge der Durchführung des Gemeinsamen Aktionsplans durch Iran, freigegeben werden.

Der iranische Botschafter in der Republik Aserbaidschan, Mohsen Pak Ayin, gab dies am Dienstag bekannt. Er berichtete auch über den Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Teheran und Baku nach der Umsetzung des Gemeinsamen Aktionsplans und der Aufhebung der Visapflicht für Iraner, die nach Aserbaidschan reisen wollen, in den kommenden Monaten.

Das in der Republik Aserbaidschan blockierte iranische Vermögen gehört der staatlichen iranischen Ölgesellschaft, NIOC, sowie der iranischen Zentralbank.

Unsere News jetzt auch per Telegram aufs Smartphone

Tags

Kommentar