Feb 02, 2017 08:51 Europe/Berlin
  • Irans Vizeaußenminister reist bald nach Moskau

Moskau (IRINN) - Der iranische Vizeaußenminister, Abbas Araghchi, wird am 8. Februar zu Gesprächen über die Atomeinigung zwischen Iran und G5+1 nach Moskau reisen.

Dies teilte der russsiche Vizeaußenminister, Sergej Rybakov, am Mittwoch mit. 

" Diese Reise erfolgt im Rahmen  von regelmäßigen Konsultationen zwischen beiden Ländern über die internationalen Fragen", sagte Riabkov.

Über die Umsetzung des gemeinsamen Aktionsplans zwischen dem Iran und der G5+1 soll außerdem gesprochen werden.

 

Kommentar